UV-DIREKTDRUCK

Large Format Printing (LFP) mit dem UV-Direktdruck aus Hamburg

Digitaldruck - Produktion mit der
Farbe weiß und Lack in Fotoqualität

Der neue UV-Direktdruck vereint das
Beste aus Siebdruck und Digitaldruck

Der großformatige Digitaldruck erschließt ganz neue Dimensionen in der Fertigung. In dem innovativen Druckverfahren wird in der höchsten Qualitätsstufe direkt auf das Material gedruckt.

Mit dem UV-Direktdruck sind wir „up to date“ und  produzieren mit der aktuell modernsten Drucktechnologie in Hamburg. Mit der ersten Maschineninstallation der neuesten Generation in Deutschland setzen wir hinsichtlich Qualität und Haltbarkeit neue Maßstäbe.

Beim UV-Direktdruck ist der ausschlaggebende Unterschied zum klassischen wasser- oder lösemittelbasierten Tintenstrahldruck, dass die Farbe nicht in das Material einzieht. Der Farbauftrag wird auf auf der Oberfläche des Materials mit ultraviolettem Licht gehärtet. Dadurch erhalten wir die Möglichkeit so gut wie alle Materialien direkt zu bedrucken. Die sofort trockene UV-Tinte hat eine matte Anmutung, die mit einem hochwertigen bedruckten Papier zu vergleichen ist.

Ein wichtiger Faktor im Digitaldruck ist der Qualitätsvorteil gegenüber dem Siebdruck. Die Pigmente in den Farben für den UV-Direktdruck sind ca. tausend mal kleiner als die im Siebdruck. Darüber hinaus ist der Punktzuwachs bei UV-Farben geringer als bei lösemittelbasierten Farben. So enstehen brillante, kontrastreiche und qualitativ hochwertige Bilder. Dank einer variablen Tropfentechnologie können feinste Linien, kleine Schriften sowie gleichmäßige Farbflächen und weiche Farbübergänge dargestellt werden.

Large Format Printing - Fotorealistische Darstellung

Das digitale „Large Format Printing“ (LFP) ist mit seiner fotorealistischen Darstellung dem Siebdruck mit seiner sehr geringen Rasterfeinheit überlegen und eröffnet somit ganz neue Dimensionen in der Produktion auf allerhöchstem Niveau. Kein anderes Produktionsverfahren offenbart so viele gestalterische Freiheiten und faszinierende neue Anwendungsmöglichkeiten wie der Digitaldruck.

1,60 x 3,00 Meter in einem Stück im Large Format Printing

Unsere maximale Druckgröße in einem Stück beträgt im Digitaldruck 1,60 x 3,00 Meter und Materialien können mit einer Stärke von bis zu 80 mm bedruckt werden.

Standardmaterialien im „Large Format Printing“ (LFP) sind Hartschaumplatten wie Forex, Weichschaumplatten wie Kapa, Alu-Dibond Verbundplatten, Hohlkammerplatten, Acrylglas und vieles mehr. Weitere interessante Materialien für den UV-Direktdruck sind z.B. Glas, Aluminium, Holz, Metall, Edelstahl, PVC, Blech, Stein, Kork und Leder.

Digitaldruck Hamburg Großformatdruck Mauer

Wir beraten Sie gerne

Möchten Sie mehr erfahren über den UV-Direktdruck und das Bedrucken von verschiedenen Materialien wie z.B. Glas, Holz oder Metall? Dann kontaktieren Sie uns:

Tel.: 040 / 46 77 41 06 willkommen@direktdruck-hamburg.de

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular